.
Geld sparenBeitragsbemessungsgrenze4 PKV-VergleichePKV & SelbständigePKV zu teuer?
Fragen?ImpressumPKV-Tarifrechner PKV testen
Sie sind »hier«   Startseite »Lexikon »Beitragsbemessungsgrenze«Mobile GerätedruckenFreunden empfehlen
Anonymer PKV-Vergleich

Welche PKV bei Selbstständigkeit?

Als Selbstständiger viel Geld sparen bei der PKV mit folgenden PKV-Vergleichen:



Hier erfahren Sie, was die Beitragsbemessungsgrenze ist, und wie hoch die Beitragsbemessungsgrenzen in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2013 sind.

Als Beitragsbemessungsgrenze wird in Deutschland eine Grenzgröße bezeichnet, bis zu der im jeweiligen Sozialversicherungszweig die Beiträge erhoben werden. Es handelt sich um eine Deckelung der Bemessungsgrundlage für den zu entrichtenden Versicherungsbeitrag. Mit Erreichen der Beitragsbemessungsgrenze bleiben die Beiträge zur jeweiligen Versicherung konstant, auch wenn das tatsächliche Einkommen die Beitragsbemessungsgrenze übersteigt. Alle über die Beitragsbemessungsgrenze hinausgehenden Einkünfte bleiben sozialversicherungsfrei.

Allgemeines

Die Beiträge zur Sozialversicherung orientieren sich an der Höhe der sozialversicherungspflichtigen Einnahmen. Sind die sozialversicherungspflichtigen Einnahmen höher als die Beitragsbemessungsgrenze, wird zur Beitragsberechnung nur die Beitragsbemessungsgrenze des jeweiligen Sozialversicherungszweigs herangezogen. Der Teil der Einnahmen, der die Beitragsbemessungsgrenze übersteigt, wird nicht berücksichtigt.

Die Beitragsbemessungsgrenzen werden jährlich von der Bundesregierung für die Renten-/Arbeitslosenversicherung und die Kranken-/Pflegeversicherung durch Rechtsverordnung angepasst. Die Anpassung erfolgt in dem Verhältnis, in dem die Bruttolohn- und -gehaltssumme je durchschnittlich beschäftigten Arbeitnehmer im vergangenen Kalenderjahr zur entsprechenden Bruttolohn- und -gehaltssumme im vorvergangenen Kalenderjahr steht.

Die Beitragsbemessungsgrenze ist nicht zu verwechseln mit der Versicherungspflichtgrenze, ab der die Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung entfällt.

Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung

In der Krankenversicherung war die Höhe der Beitragsbemessungsgrenze lange Zeit identisch mit der Versicherungspflichtgrenze (auch Jahresarbeitsentgeltgrenze genannt), die das maximale Arbeitsentgelt festlegt, bis zu dem ein Arbeitnehmer verpflichtet ist, sich gesetzlich zu versichern. Angesichts der zunehmenden Finanzierungsprobleme des gesetzlichen Krankenversicherungssystems nahm die Bundesregierung mit Wirkung ab 2003 erstmals eine Auftrennung der beiden Grenzbeträge vor, wobei die Versicherungspflichtgrenze höher liegt als die Beitragsbemessungsgrenze. Auf diese Weise wurde erreicht, dass der Kreis der gesetzlich Versicherten vergrößert und dadurch die Finanzierungsbasis des sozialen Krankenversicherungssystems zu Lasten der Möglichkeit einer privaten Versicherung verbreitert wurde.

2002 	3.375,00 EUR 	40.500 EUR
2003 	3.450,00 EUR 	41.400 EUR
2004 	3.487,50 EUR 	41.850 EUR
2005 	3.525,00 EUR 	42.300 EUR
2006 	3.562,50 EUR 	42.750 EUR
2007 	3.562,50 EUR 	42.750 EUR
2008 	3.600,00 EUR 	43.200 EUR
2009 	3.675,00 EUR 	44.100 EUR
2010 	3.750,00 EUR 	45.000 EUR
2011 	3.712,50 EUR 	44.550 EUR
2012 	3.825,00 EUR 	45.900 EUR 
2013 	3.937,50 EUR 	47.250 EUR

Dieser Artikel "Beitragsbemessungsgrenze" beruht auf dem frei verfügbaren Artikel Beitragsbemessungsgrenze aus dem Internetlexikon Wikipedia. Dort finden Sie eine Übersicht der Autoren . Die Artikel von Wikipedia und der Text dieser Seite (beitragsbemessungsgrenze.html) stehen unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.

Haben Sie Ärger mit Ihrer Privaten Krankenversicherung?

Sind die Beiträge für die private Krankenversicherung immer teurer geworden und Sie zahlen jetzt um 350 % mehr an die PKV als zu Beginn?

Hier hilft Ihnen §204 des Versicherungsvertragsgesetzes, der es Ihnen erlaubt, in einen günstigeren PKV-Tarif ohne Gesundheitsüberprüfung und zu denselben Konditionen zu wechseln. Ihr Privatversicherer klärt Sie falsch über diesen Tarifwechsel auf und wird Ihnen eine höhere Selbstbeteiligung oder einen anderen PKV-Tarif mit neuer Gesundheitsüberprüfung anraten.

Wehren Sie sich gegen solche Beratungsfehler. Lassen Sie sich nicht länger von Ihrer PKV über den Tisch ziehen und gehen Sie zum Ombudsmann für die private Krankenversicherung, zur Verbraucherzentrale, zum Versicherungsberater oder zum Fachanwalt für Versicherungsrecht.

Ihre Meinung

Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?





Weitere Infos

Bitte geben Sie unten Ihr gewünschtes Thema, ein Keyword oder eine Suchbegriffkombination ein und lassen Sie sich die Ergebnisse anzeigen:

Zurück von dieser Seite zum "Lexikon für PKV und GKV"

Zurück von "Beitragsbemessungsgrenze bei der GKV und PKV" zur PKV-Vergleich Homepage

Diese Seite bei folgenden Social-Bookmarking-Diensten aufbewahren oder weiterempfehlen:

Artikel bei Facebook weiterempfehlen Artikel bei Blinklist speichern Artikel bei Del.icio.us speichern Artikel bei Folkd speichern Artikel bei Google Bookmarks speichern Artikel bei Linkarena speichern Artikel bei Mister Wong speichern Artikel bei Oneview speichern Artikel bei LinkedIN weiterempfehlen Artikel bei  Google Plus weiterempfehlen

Was Sie vielleicht auch interessiert:

PKV zu teuer?
5 Dinge, die Sie selber tun können, um bis zu 250 € pro Monat sparen.
1.)Paralleltarif finden
2.)PKV-Gurkentest
3.)Ihre jetzige PKV mit anderen PKV vergleichen
4.)Anonymer PKV-Vergleich
5.)PKV verklagen

Krankenversicherung in Spanien?
Wohnen und Versicherungen klappt nur mit NIE-Nummer.
NIE-Nummer online bestellen und viel Zeit, Streß mit der spanischen Sprache, Wartereien und Reisekosten sparen.
NIE-Antrag für Spanien

Nebenerwerb als Vermieter
Mit Angestelltenkredit Haus kaufen, nebenbei Vermieter werden und Altersrücklage für PKV ansparen. Häuser ab 50.000 Euro in ganz Deutschland.
Vermieter werden

Angestelltendasein satt?
Wie wärs mit einem Nebenerwerb, der Sie gücklich und wohlhabend macht? Heute mit Angestelltenkredit Ihren Traumjob von morgen finanzieren.
Angestelltenkredit

Hauskauf in Spanien?
Vorsicht Abzocke beim Hauskauf in Spanien! Erst Grundbuch für ganz Spanien online prüfen.
Spanischer Grundbuchauszug in etwa 2 bis 3 Tagen.
Grundbuchauszug für Spanien

Hat Ihnen unsere Seite weitergeholfen?
Ja Nein 
Etwaiger Kommentar:



PKV-Startseite
PKV-Tarifrechner
PKV-Ratgeber
 


Hilfe für Abgemahnte
 Seit 2009   |Inhalt|Datenschutz| PKV-Vergleiche| Impressum| PKV zu teuer? |Nach oben|    © Viele PKV vergleichen • de     
Thema dieser Seite: "Beitragsbemessungsgrenze bei der GKV und PKV"